Winterwandern in den Dolomiten

Die stille Seite Grödens

Keine Lust auf Pistentrubel und genug vom Après-Ski? Wer den Zauber der winterlichen Welt lieber entspannt und in Stille genießen möchte, begibt sich am besten auf eine Winterwanderung.

Die kaltklare Luft, das Blitzen von Schneekristallen. Knirschen bei jedem Schritt, doch ansonsten ist alles in Stille gehüllt. Die Wintersonne rötet die Gesichter. Ein sanfter Wind kündet vom nahenden Frühling. Und doch freut den Wanderer der Gedanke an die Hütteneinkehr oder die kuschelig warme Sauna.

Einfach Wandern

Gröden lässt sich auch im Winter wunderbar zu Fuß entdecken. Winterwandern ist so wunderbar einfach! Es braucht dazu keine besondere Ausrüstung. Wasserfeste und warme Kleidung, gute Schuhe und vor der Haustür geht’s schon los.
Val Gardena Schneeschuhwandertouren

 

 

Angebote

                    

OK

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie die Navigation fortsetzen, setzen wir voraus, dass Sie ihrer Verwendung zustimmen. Informationsschrift