Skifahren in Gröden

Skifahren im Weltnaturerbe Dolomiten

Das Grödner Tal mit den Ortschaften Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich wird von den bleichen Zacken der Südtiroler Dolomiten umrahmt. Die Sellagruppe, der Langkofel und der Schlern sowie die Geisler Spitzen verleihen dem Skigebiet Gröden-Seiser Alm seinen unverkennbar alpinen Charakter. Direkt am Fuße dieser imposanten Berge starten die schönsten Grödner Skiabfahrten. Saslong, Cir, Ciampinoi und Seceda sind jedem Wintersportler ein Begriff. Insgesamt 175 Pistenkilometer und modernste Aufstiegsanlagen versprechen dem Skigebiet Gröden-Seiser Alm abwechslungsreiches Skivergnügen.

Spektakuläre Weltcuprennen auf der berühmten Saslong-Piste, pittoreske Sonnenuntergänge am Col Raiser oder die legendäre Skitour Sella Ronda - Gröden hat sich als Wintersportgebiet einen Namen gemacht. Alljährlich von Dezember bis April lädt das Grödner Tal alle begeisterten Wintersportler ein, die unzähligen Abfahrten und Pisten zu erstürmen.

 

Zwischen Skispaß und Wintertraum

Der Grödner steht für Originalität, Tradition und Brauchtum auf der einen in Bezug mit modernem Skitourismus auf der anderen Seite. Gröden - die ideale Kombination aus verträumter Winterwelt und Pistenspaß pur.

 

Dolomiti Superski

Für alle, die das volle Programm möchten: Der Skipass Dolomiti Superski verbindet 500 Kilometer an Pisten rund um den Sellastock und insgesamt 1.220 Kilometer an Pisten in 12 Skigebieten. Mit diesem Pass können alle Aufstiegsanlagen der Dolomiten genutzt werden. Skifahren vor atemberaubender Kulisse mit einem einzigen Skipass garantiert bleibende Eindrücke.

Wir bringen Sie mit unserem hoteleigenen Shuttle ins Zentrum von St. Ulrich, von wo aus die Seiser Alm und die Seceda bequem zu erreichen sind und holen Sie dort abends auch wieder ab.

Dolomiti Superki: Informationen zu Skpiass und Skipisten

Angebote

                    

OK

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie die Navigation fortsetzen, setzen wir voraus, dass Sie ihrer Verwendung zustimmen. Informationsschrift